Ihr wolltet schon immer wissen …

  • welche Rolle die Personalentwicklung bei selbstorganisiertem Lernen spielt? 
  • wie Psychological Safety eingesetzt werden muss, um Fehler zu vermeiden?
  • wie eine Organisation nach dem Growth Mindset agieren kann?

Im ersten Clip sprechen wir, Dr. Daniel Schmelzer und Tobias Stetter, darüber, was selbstorganisiertes Lernen ist.

  • Wie unterscheidet sich selbstorganisiertes Lernen von traditionellem Lernen?
  • Wie kann die Personalentwicklung ein echter Nährboden für selbstorganisiertes Lernen sein?
  • Welche Rolle spielt die Personalentwicklung bei selbstorganisiertem Lernen?

In den folgenden Videos schauen wir uns die Erfolgsfaktoren zur Umsetzung an: ‚Psychological Safety‘ und ‚Growth Mindset‘.

Wann fühle ich mich sicher, neue Ideen hervorzubringen? Genau dann, wenn ich weiß, dass diese gehört und Fehler nicht direkt bestraft werden.

Um das zu erreichen, benötigen wir Sicherheit - so genannte Psychological Safety.

Dr. Daniel Schmelzer und Tobias Stetter haben in diesem Kontext folgende Fragen diskutiert.

  • Was ist Psychological Safety?
  • Welche Faktoren begünstigen Psychological Safety in der Organisation?
  • Wie hilft mir Psychological Safety um Fehler zu vermeiden?

Der Chef sagt "nein" und die Idee ist tot.

Das klassische Beispiel von Machtdistanz zeigt, wie schnell die falsche Kommunikation selbstorganisiertes Lernen und damit ein Growth Mindset im Keim ersticken kann.

Wie Dr. Daniel Schmelzer im Gespräch mit Tobias Stetter aufzeigt, wurde die Forschung hierzu in so genannten "high-risk environments" wie Krankenhäusern oder Flugzeugen durchgeführt. Fehler sind dort fatal.

Diese Fragen haben die beiden dieses Mal beantwortet:

  • Wie beeinflusst Machtdistanz die Lernkultur?
  • Wie erreiche ich, dass wertvolle Ideen frei diskutiert werden?

"Ich glaube emotional brutal daran, dass jeder Mensch alles lernen kann!"

Das ist die Quintessenz vom Growth Mindset. Nicht zu denken, dass wir ein spezifisches Set an Fähigkeiten, sondern täglich die Überzeugung leben, dass wir lernen können.

In unserem heutigen Clip haben wir zwei Kernfragen besprochen:

  • Was ist das Growth Mindset?
  • Wie erreiche ich es, dass meine Organisation nach dem Growth Mindset agiert?

Was tut ihr um das Growth Mindset für euch persönlich umzusetzen?

"Sie haben ihre Jahresziele erreicht. Herzlichen Glückwunsch!"

Klassischer Output wird in Mitarbeiterevaluationen groß geschrieben. Wie sich eine Mitarbeiterin über die letzten Monate entwickelt hat, fristet jedoch meist ein Schattendasein.

Die Leistungsbeurteilung ist der erste Schritt um in Organisationen ein Growth Mindset zu verankern.

Dr. Daniel Schmelzer und Tobias Stetter sprechen darüber, wie Sie so den ersten Schritt gehen können zu einem Growth Mindset.

In welchen Bereichen denkt ihr schon im Growth Mindset?